Buchung


Buchung

* * *

Bu|chung 〈f. 20
1. das Buchen
2. Eintragung (ins Rechnungsbuch)

* * *

Bu|chung, die; -, -en:
1. das Verbuchen von Belegen auf Konten in der Buchführung.
2. das Registrieren[lassen] einer Bestellung:
die B. einer Reise.

* * *

Buchung,
 
die Eintragung eines Geschäftsvorfalls in der Buchführung gemäß dem Buchungssatz (Anweisung, welche Konten und Beträge bei der Buchung des Geschäftsvorfalls zu beachten sind). Im Rahmen der doppelten Buchführung wird das Konto mit der Sollbuchung an erster, das mit der Habenbuchung an zweiter Stelle genannt. Beispiel: Beim Geschäftsvorfall »Warenbeschaffung mit Barzahlung« heißt der Buchungssatz »per Wareneinkaufskonto an Kassenkonto«. Soll- und Habenbuchung müssen betragsmäßig übereinstimmen. - Als Buchung wird auch die Registrierung von Bestellungen und Aufträgen bezeichnet.

* * *

Bu|chung, die; -, -en: 1. das Verbuchen von Belegen auf Konten in der Buchführung. 2. das Registrieren[lassen] einer Bestellung: die B. einer Reise; Gewöhnlich sind die Flieger lange vorher ausgebucht, rechtzeitige B. ist deshalb dringend geraten (Tagesspiegel 13. 12. 98, 5).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchung — Buchung,die:⇨Bestellung(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Buchung — ↑Registratur …   Das große Fremdwörterbuch

  • Buchung — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Reservierung …   Deutsch Wörterbuch

  • Buchung — Der Begriff der Buchung wird verwendet um einen Vorgang innerhalb der Buchführung zu beschreiben, siehe Buchung (Buchführung) eine Reiseleistung verbindlich in Anspruch zu nehmen, siehe Buchung (Reise) eine Transportleistung verbindlich in… …   Deutsch Wikipedia

  • Buchung — die Buchung, en (Aufbaustufe) das Buchen von Geschäftsvorgängen Beispiel: Keine Buchung darf ohne Beleg vorgenommen werden …   Extremes Deutsch

  • Buchung — Eintragung eines Geschäftsvorfalls aufgrund eines Belegs in eines der Bücher einer ⇡ Buchführung …   Lexikon der Economics

  • Buchung — Bu|chung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Buchung (Reise) — Der Reisevertrag ist nach deutschem Schuldrecht eine in §§ 651a ff. BGB geregelte besondere Vertragsart. Durch den Reisevertrag wird der Reiseveranstalter verpflichtet dem Reisenden eine Gesamtheit von Reiseleistungen mangelfrei zu erbringen. Der …   Deutsch Wikipedia

  • Buchung auf Anfrage — Bei einer Buchung auf Anfrage in der Reisebranche wird eine Unterkunft, die in Buchungslisten oder Reservierungssystemen als ausgebucht erscheint, noch einmal beim Leistungserbringer (Hotel, Bungalowanlage, Ferienwohnungsiedlung u. ä.) angefragt …   Deutsch Wikipedia

  • Buchung (Buchführung) — Der Buchungssatz ist eine Buchungsanweisung in der doppelten Buchführung. Er legt fest, welche Beträge auf welche Konten gebucht werden sollen und muss vor dem Buchen auf jedem Beleg schriftlich festgehalten werden. Das Festlegen eines… …   Deutsch Wikipedia